Mit dem Auto

Dach oder Heck, oder besser im Kofferraum?

Mit der Bahn

Der Transport mit der Bahn ist nur scheinbar problemlos.

Rohrverkleidung für den Rahmen und zusätzlich Karton zum Schutz von Laufrädern, Schaltung und Bremsen.

Im Flugzeug

Dein Fahrrad kann nicht fliegen? Gut verpackt hebt es trotzdem ab.

Mit Fähre oder Boot

Damit die Tour nicht ins Wasser fällt.



Transport

Zuerst der Transport, dann das Vergnügen.


Kaum jemand wird alle Touren von der Haustüre weg starten. Das Rad muss also irgendwie zum Ausgangspunkt der Tour geschafft werden. Dabei stellt der Transport eines Fahrrads meist eine besondere Herausforderung dar, die über die Beförderung eines normalen Gepäckstücks hinausgeht. Ein Koffer ist schnell im Auto verstaut, in der Bahn ist er zumindest nicht ungewöhnlich, wenn auch oft schwer zu verstauen, und im Flugzeug reist er ganz unkompliziert im Gepäckraum mit. Doch wohin mit einem Fahrrad? Kein Problem, wird der Eine oder Andere sagen. Für das Auto gibt es entsprechende Träger, die Bahn bietet spezielle Abteile für Fahrräder und am Flughafen gebe ich das Fahrrad am Schalter ab. Alles richtig. Aber wie immer steckt der Teufel im Detail. Mit einem Liegerad wird es dann nochmals spezieller. Ob mit Auto oder Bahn, der Transport eines Liegerads verlangt mehr Platz und einen Mehraufwand.
Insgesamt ein wichtiges Thema wie wir finden. Deshalb haben wir die oben aufgeführten Seiten dem Transport unserer Fahrräder gewidmet.

Auch interessant